Datenschutzrecht 2018-01-16T11:33:25+00:00

Datenschutzrecht

Beratung und Vertretung im Datenschutzrecht

Der Bedarf an juristischer Beratung im Datenschutzrecht wächst  seit Jahren rasant. Hintergrund ist vor allem die zunehmende rechtliche Regulierung in diesem Bereich. Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirksam. Bis dahin müssen alle Unternehmen ihre Datenschutzorganisation gründlich analysiert und auf die DSGVO angepasst haben. Ansonsten drohen empfindliche Bußgelder.

Sowohl in Bezug auf die Herausforderungen durch die Datenschutz-Grundverordnung als auch zu allen sonstigen Fragen des Datenschutzrechts biete ich meinen Mandanten umfangreiche und qualifizierte Beratung und Vertretung.

Leistungen im Datenschutzrecht

In diesem Bereich biete ich u.a. folgende anwaltliche Leistungen:

  • Analyse des aktuellen datenschutzrechtlichen Status (Datenschutzaudit)
  • Beratung bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Ihrem Unternehmen
  • Aufstellung und Umsetzung von betrieblichen Datenschutzkonzepten
  • Ausarbeitung und Verhandlung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung
  • Erstellung von Verfahrensverzeichnissen, Datenschutzerklärungen und sonstigen notwendigen Unterlagen
  • Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Vertretung gegenüber Aufsichtsbehörden und Betroffenen
  • Laufende Beratung und Begleitung zu allen datenschutzrechtlich relevanten Themen
  • Schulung und Unterweisung von Mitarbeitern zum betrieblichen Datenschutz
  • Datenschutz-Notfallhilfe

aktuelle Beiträge zum Datenschutzrecht

  • Weiterverwendung, Bestandsdaten, Datenschutz, Rechtsanwalt Dr. Daniel Kirmse, Leipzig

Weiterverwendung vorhandener Daten nach der DSGVO, Teil 2

Dezember 16th, 2017|0 Comments

Im Mai 2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Mit Blick darauf stellt sich aktuell verbreitet die Frage, ob bereits vorhandene personenbezogene Daten (Bestandsdaten) in Zukunft weiterverwendet werden dürfen. Der erste Beitrag hierzu hat diese Frage bereits für den Fall beantwortet, dass die ursprüngliche Datenerhebung mit ausdrücklicher Einwilligung des Betroffenen erfolgte. [...]

  • Weiterverwendung, Bestandsdaten, Datenschutz, Rechtsanwalt Dr. Daniel Kirmse, Leipzig

Weiterverwendung vorhandener Daten nach der DSGVO

Dezember 3rd, 2017|0 Comments

Am 25.05.2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirksam. Ob Sie personenbezogene Daten verarbeiten dürfen und wie diese Verarbeitung konkret zu erfolgen hat, richtet sich ab dem Stichtag primär nach den Vorschriften dieser Verordnung. Die DSGVO unterscheidet sich in vielen Punkten deutlich vom aktuell geltenden Bundesdatenschutzgesetz. Vor diesem Hintergrund stellt sich [...]

  • Auto-Responder unzulässig , Rechtsanwalt Dr. Kirmse - Datenschutz und IT-Recht aus Leipzig

Auto-Responder als E-Mail-Spam

November 3rd, 2017|0 Comments

Viele Unternehmen nutzen Auto-Responder, um automatisch den Eingang von E-Mails zu bestätigen oder über die Abwesenheit des Empfängers zu informieren. Gern werden in die Responder-Nachricht auch Informationen zu eigenen Produkten oder Dienstleistungen eingearbeitet. Nach einem Urteil des Amtsgerichts Bonn vom 01.08.2017 (Az.: 104 C 148/17) können derartig gestaltete Nachrichten [...]

FRAGEN, VORSCHLÄGE, ANREGUNGEN?

Gern können Sie mir diese auch über das beigefügte Kontaktformular mitteilen.

Oder nutzen Sie doch einfach die nachfolgenden Links, um mich zu kontaktieren. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!