Datenschutzrecht

Beratung und Vertretung im Datenschutzrecht

Der Bedarf an juristischer Beratung im Datenschutzrecht wächst  seit Jahren rasant. Hintergrund ist vor allem die zunehmende rechtliche Regulierung in diesem Bereich. Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wirksam. Bis dahin müssen alle Unternehmen ihre Datenschutzorganisation gründlich analysiert und auf die DSGVO angepasst haben. Ansonsten drohen empfindliche Bußgelder.

Sowohl in Bezug auf die Herausforderungen durch die Datenschutz-Grundverordnung als auch zu allen sonstigen Fragen des Datenschutzrechts biete ich meinen Mandanten umfangreiche und qualifizierte Beratung und Vertretung.

Leistungen im Datenschutzrecht

In diesem Bereich biete ich u.a. folgende anwaltliche Leistungen:

  • Analyse des aktuellen datenschutzrechtlichen Status (Datenschutzaudit)
  • Beratung bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Ihrem Unternehmen
  • Aufstellung und Umsetzung von betrieblichen Datenschutzkonzepten
  • Ausarbeitung und Verhandlung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung
  • Erstellung von Verfahrensverzeichnissen, Datenschutzerklärungen und sonstigen notwendigen Unterlagen
  • Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Vertretung gegenüber Aufsichtsbehörden und Betroffenen
  • Laufende Beratung und Begleitung zu allen datenschutzrechtlich relevanten Themen
  • Schulung und Unterweisung von Mitarbeitern zum betrieblichen Datenschutz
  • Datenschutz-Notfallhilfe

aktuelle Beiträge zum Datenschutzrecht

  • DSGVO Klingelschilder Datenschutz

DSGVO: Klingelschilder und Datenschutz – unsinnige Panikmache der Medien

Oktober 21st, 2018|0 Comments

"Datenschutz-Irrsinn Unsere Klingel-Schilder sollen weg!" So titelte BILD am 18.10.2018. Ähnlich "seriös" berichteten auch andere Medienvertreter. Dabei entsteht der Eindruck, Mieter müssten befürchten, dass Vermieter ihre Klingelschilder künftig einfach abmontieren. Ohne ihre Zustimmung oder sogar gegen ihren Willen. Nach Ansicht der Datenschutz-Aufsicht ist das gesamte Thema unsinnige Panikmache! Die [...]

  • Facebook Fanpages rechtswidrig

Aktuell alle Facebook Fanpages rechtswidrig

September 13th, 2018|0 Comments

Am 05.09.2018 hat die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) einen Beschluss zu Facebook-Fanpages gefasst. Demnach ist für die Unterhaltung einer Facebook Fanpage zwingend eine Vereinbarung gem. Art. 26 DSGVO mit Facebook erforderlich. Da Facebook solche Vereinbarungen derzeit noch nicht anbietet, sind aktuell de factoalle [...]

  • whatsapp und die DSGVO

WhatsApp und die DSGVO – What’s the problem?

September 12th, 2018|0 Comments

Messengerdienste stellen eine einfache, zumeist kostenfreie und daher sehr beliebte Kommunikationsmöglichkeit dar. Ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht hierzulande WhatsApp. Auch für die schnelle und direkte Kommunikation mit Kunden und sonstigen Geschäftspartnern kann der Messengerdienst sehr reizvoll erscheinen. Doch WhatsApp und die DSGVO ...das ist keine harmonische Kombination! Chat-Inhalte unproblematisch [...]

FRAGEN, VORSCHLÄGE, ANREGUNGEN?

Gern können Sie mir diese auch über das beigefügte Kontaktformular mitteilen.

Oder nutzen Sie doch einfach die nachfolgenden Links, um mich zu kontaktieren. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!